Therapie

Goldene Spur

 

Es ist ein vergoldeter Neuanfang. Wenn eine wertvolle Keramikschale in Scheiben zerbricht, kann sie wieder zusammengefügt werden. Nicht ohne sichtbare Risse., das wäre ja unmöglich. Nach einer traditionsreichen japanischen Methode werden Bruchstellen  nicht nur mit besonderem Kitt und Lack geflickt, sondern auch mit Goldstaub. So wirken die Brüche besonders kostbar, das ganze Gefäß ist neu und anders, es glänzt sogar.

Jede wiederhergestellte Schale zeigt symbolhaft:  Ich bin gebrochen, an verschiedenen Stellen. Ich habe vieles überstanden. Es kostet Mühe, Zeit und Tränen, wieder ganz zu werden., um wieder neu gefüllt werden zu können.  Aber genau das macht mich einzigartig. (nach Iris Macke)

 

In diesem Sinn bedeutet psychotherapeutische Arbeit, Lebensbrüche gemeinsam neu zu verarbeiten. Ziel ist, in vertrauensvollem Miteinander mit fundierten Methoden, seelisch und körperlich  wieder in Balance zu finden.

 


Behandlungsanlässe

  • Stress und Unsicherheit
  • Ängste (auch Flugangst)
  • depressive Verstimmung
  • Erschöpfung und Burnout
  • traumatische Erlebnisse
  • psychosomatische Beschwerden
  • Trauer und Verlust


Die Hauptsäule meines therapeutischen Ansatzes bildet die imaginative systemische  körperorientierte EgoState Therapie . Informieren Sie sich hier

Eine Einführung in diese faszinierende Therapieform, die auf Basis der Hypnotherapie nach Milton Erickson entwickelt wurde, finden Sie hier

>> Jetzt downloaden >>

 


Therapieverlauf

Die Dauer und Häufigkeit der Therapie richtet sich individuell nach Ihrem Anliegen und wird gemeinsam festgelegt. Zunächst erfolgt ein unverbindliches Erstgespräch zum Kennenlernen. Im Rahmen dieses Gesprächs formulieren wir gemeinsam ein  Therapieziel, das wir im Laufe der Therapie gemäß der Entwicklung anpassen können. Eine Therapieeinheit umfasst 60 Minuten.

 

Meine angebotenen Leistungen richten sich an Selbstzahler. In der Regel werden die Kosten nicht von der Krankenkasse übernommen. Einige Kassen  übernehmen Teilkosten. Ihr Vorteil ist, dass Sie mit Ihrem Anliegen nicht aktenkundig werden und eine individuelle Gestaltung Ihrer Therapie möglich ist. Selbstverständlich unterliege ich der gesetzlichen Schweigepflicht.